Unser Leitbild

Vertrauen…

… in sich selbst.

Wir haben Vertrauen in uns als Person und wissen um unsere Fähigkeiten. Wir nutzen selbstbewusst unsere Begabungen und strengen uns an, damit wir unsere Ziele erreichen. Wenn wir zweifeln  oder gar scheitern, lernen wir daraus und verlieren unser Vertrauen nicht.

… in andere.

Wir setzen Vertrauen in andere Menschen. Sie tragen dazu bei, eine positive Atmosphäre zu schaffen, die jedem helfen soll, sich in der Schule wohl zu fühlen. Wir vertrauen darauf, dass unsere Mitmenschen sich sozial verhalten und sich als Teil unserer Gemeinschaft verstehen, in der sich alle den gleichen Werten verpflichtet fühlen.

… in das Heute und morgen.

Wir vertrauen darauf, dass unser Handeln nicht nur heute, sondern auch in Zukunft bedeutsam ist.

Verantwortung…

… für sich.

Wir übernehmen die Verantwortung für unser Denken und Handeln. Wir verantworten unser Tun und halten uns an die Regeln, die unerlässlich für das menschliche Zusammenleben und Miteinander sind.

…für andere.

Wir übernehmen die Verantwortung für unsere Mitmenschen, wenn sie unsere Unterstützung und Hilfe benötigen. Wir entwickeln eine Kultur des Hinschauens und sind füreinander da.

… für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wir wissen um die Bedeutung der Vergangenheit und setzen uns dafür ein, dass die Welt, in der wir jetzt leben, auch für die Generationen nach uns erhalten und lebenswert bleibt.

Vielfalt…

… zulassen.

Religion, Hautfarbe, Aussehen, Könne, Wissen – so vielfältig die Welt ist, in der wir leben, so vielfältig ist die Schule. Wir wissen um die Vielfalt unterschiedlichster Begabungen. Wir lassen diese Vielfalt zu.

… schätzen.

Wir schätzen den Reichtum der Vielfalt. Erst durch den Kontakt mit anderen Menschen erleben und erfahren wir Vielfalt und Lernen, die Unterschiedlichkeit der Menschen als Reichtum für uns zu begreifen.

… für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wir nutzen die Vielfalt an unserer Schule. Wir geben ihr hier einen Ort, an dem sie sich zeigen darf. Wir tolerieren sie nicht nur, sondern sehen sie als zentralen Bestandteil unserer Schulkultur. Alle profitieren von dieser Vielfalt.

Scroll to Top